top of page

Zazen Meditation (Zen-Buddhismus)

Die Zazen-Meditation ist eine kraftvolle Praxis, die ein wichtiger Teil der Tradition des Zen-Buddhismus ist.

Zen-Buddhismus ist eine buddhistische Schule, die großen Wert auf die Praxis der Meditation als Technik zur Erwachung der eigenen wahren Natur legt. Die Zazen-Meditation ist eine Form der sitzenden Meditation, die im Zen-Buddhismus entwickelt wurde. Zazen ist ein japanisches Wort, das wörtlich übersetzt "sitzende Meditation" bedeutet.


Bei der Meditation in der Zazen-Tradition wird eine bestimmte Sitzposition eingenommen, wobei der Praktizierende typischerweise mit gekreuzten Beinen auf einem Kissen auf dem Boden oder auf einem Stuhl sitzt und mit den Füßen fest auf dem Boden steht. Die Hände werden traditionell in einer bestimmten Weise gehalten, z. B. im Schoß oder auf den Knien. Die Augen sind offen und blicken sanft nach unten, während die Konzentration nach unten gerichtet ist.



Während Zazen konzentriert sich der/die Praktizierende auf seinen/ihren Atem und bemüht sich, seinen/ihren Geist zu beruhigen, indem er/sie alle Gedanken und Ablenkungen loslässt, die während der Praxis auftauchen. Zazen ist eine Form der buddhistischen Meditation, die darauf abzielt, Qualitäten wie Achtsamkeit, Klarheit und ein Gefühl der Präsenz im Hier und Jetzt zu entwickeln.


In zen-buddhistischen Tempeln und Meditationszentren, in denen Zazen häufig praktiziert wird, wird von den Praktizierenden erwartet, dass sie 30 bis 40 Minuten am Stück still sitzen. Eine tägliche Meditationspraxis kann auch von Einzelpersonen bequem zu Hause durchgeführt werden.


Der Zazen-Praxis wird eine Reihe von Vorteilen zugeschrieben, darunter der Abbau von Stress und Ängsten, die Verbesserung von Fokus und Konzentration sowie die Entwicklung eines Gefühls der inneren Ruhe und des allgemeinen Wohlbefindens. Es wird auch als ein Weg zur Aufklärung gesehen, die als ein größeres Verständnis der grundlegenden Aspekte der Realität definiert werden kann.


Im Allgemeinen ist die Zazen-Meditation eine kraftvolle Praxis, die ein wichtiger Bestandteil der zen-buddhistischen Tradition ist. Diese Art der Meditation ist bekannt für ihre positive Wirkung auf Aufmerksamkeit, Klarheit und innere Ruhe.


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page